0 neue Mails

Stellen Sie sich vor: Sie gehen am Morgen ins Büro und checken nicht Ihre Mails. Ihre Mails gibt es nicht, denn Sie haben kein eigenes Mailpostfach. Für Ihr Team, vielleicht sogar für Ihr ganzes Unternehmen gibt es eine einzige zentrale Mailadresse. Was tut ein Bürolist, der keine Mails checken kann? Hat er mehr Zeit für […]

«Es ist jetzt einfach so.»

Ist Pragmatismus das Rezept für ein gutes Leben? Heike Sprenger, Abteilungsleiterin bei der Stadt Feldkirch, klingt gelassen, wenn sie über ihren Alltag als alleinerziehende Mutter spricht. Und sehr zufrieden.  Frau Sprenger, Sie nehmen sich regelmässig Zeit nur für sich. Wie? Heike Sprenger: Ich arbeite 80 Prozent, dabei bleibt ein freier Vormittag für mich alleine. Diese […]

Sie weiss, wie man Nein sagt

Rosaria Heeb, Wanderleiterin aus Eschen (FL)

Rosaria Heeb aus Eschen (FL) musste innerlich erst in ein Tal stürzen, damit sie jetzt wieder Gipfel besteigen kann. Mittlerweile weiss sie, wie sie ihr Leben mit Familie und Beruf gelassener angehen kann. Rosaria, Du stehst mit beiden Beinen auf dem Boden und hast Strategien entwickelt, wie Du im Alltag zwischen Familie und Beruf nicht […]

Fremde anquatschen

Da drüben sitzt ein Mann, den kenne ich. Woher bloss? Ein Schauspieler? Künstler? Oder ein ehemaliger Lehrer? Soll ich ihn ansprechen? Nein, nicht schon wieder. Das wird peinlich. Eine Fremde spricht ihn an – dann weiss er nicht, wie er reagieren soll, meint am Ende noch, ich wolle ihn anmachen, und dann haben wir den […]

Visionäre Zauberei eines unausgeschlafenen Einhorns ODER Gender im Alltag

Das rosarote Einhorn hatte eine Vision: Es wollte die Welt verbessern und die Menschen von ihren Geschlechterrollen befreien. Drum rief es eines Tages: «It’s magic!» Was so viel bedeutete wie: «Ich hab da so ein paar Ideen.» Alles glitzerte, und innert Sekunden war das Land verzaubert. Herr Büchel lächelte sein Spiegelbild an, um sich Mut […]

«Wenn Du musst, kannst Du Deine Grenzen sprengen»

Wenige Tage nach der Geburt ihres Sohnes Mikail war Özlem Soylu plötzlich auf sich gestellt. Die neue Situation führte dazu, dass Özlem über sich hinauswuchs. Jetzt erzieht sie Mikail zur Selbständigkeit und sagt: «Er muss wissen, dass die Mama nicht immer alles machen kann.» Özlem, Du bist die Familie für Deinen Sohn – und gleichzeitig […]

Auf ein Sprüngli ins Glück

Der Karton in der Mitte des Tisches ist längst leer, aber die Aufforderung, die den Luxemburgerli beigesteckt war, wirkt noch immer: «Bitte sofort geniessen!» Ein erhebendes Gefühl, das da mitgeliefert wird mit jedem Schächteli. Er ist ein Muss, dieser Imperativ, eine Lebenshaltung. Carpe diem – und fang mit dem Dessert an! Übrigens: Das Wort «geniessen» […]