«Komm, Schätzchen …»

Sind gemischte Konferenzen genauso inspirierend wie solche speziell für Frauen? Ja, doch. Einfach anders. Um vergleichen zu können, ging ich an eine dieser Top-Konferenzen: 900 Teilnehmende, hochkarätige Speaker, aufregend angerichtete Häppchen, keine Goodie-Bags. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die besten Geschichten hört man in den Pausen. Da ist die Karrierefrau, die sich einen Geländewagen gekauft […]

0 neue Mails

Stellen Sie sich vor: Sie gehen am Morgen ins Büro und checken nicht Ihre Mails. Ihre Mails gibt es nicht, denn Sie haben kein eigenes Mailpostfach. Für Ihr Team, vielleicht sogar für Ihr ganzes Unternehmen gibt es eine einzige zentrale Mailadresse. Was tut ein Bürolist, der keine Mails checken kann? Hat er mehr Zeit für […]

Die Sitzung

Sind Sitzungen noch zeitgemäss? Das fragt man sich als Vorgesetzte hin und wieder. Müssen wir sie einer Generalüberholung unterwerfen? Zeit, die Abschaffungsfrage zu stellen – aus der Sicht von drei fiktiven Teilnehmern. Typ Nummer eins hat sich innerlich längst von Sitzungen verabschiedet, weil unnötig und überflüssig. Von der Art, wie Typ Nr. 1 die Arme […]

Fremde anquatschen

Da drüben sitzt ein Mann, den kenne ich. Woher bloss? Ein Schauspieler? Künstler? Oder ein ehemaliger Lehrer? Soll ich ihn ansprechen? Nein, nicht schon wieder. Das wird peinlich. Eine Fremde spricht ihn an – dann weiss er nicht, wie er reagieren soll, meint am Ende noch, ich wolle ihn anmachen, und dann haben wir den […]

Visionäre Zauberei eines unausgeschlafenen Einhorns ODER Gender im Alltag

Das rosarote Einhorn hatte eine Vision: Es wollte die Welt verbessern und die Menschen von ihren Geschlechterrollen befreien. Drum rief es eines Tages: «It’s magic!» Was so viel bedeutete wie: «Ich hab da so ein paar Ideen.» Alles glitzerte, und innert Sekunden war das Land verzaubert. Herr Büchel lächelte sein Spiegelbild an, um sich Mut […]

Mein Kraftort

«Deep Work» heisst das Zauberstück, das ich beherrschen möchte. Die Idee besteht darin, für eine definierte Zeit all das zu meiden, was uns vom Wesentlichen ablenkt – mit dem Ziel, uns maximal zu konzentrieren und darum ausgezeichnet zu arbeiten. Am besten gelinge das, wenn man sich abschotte. Cal Newport, der ein ganzes Buch über das […]

Schickt mehr Post!

Mademoiselle hat ein ganz und gar ungetrübtes Verhältnis zum Briefkasten. Bisher war es so: Beim Nach-Hause-Kommen stoppte ich den Kinderwagen am Briefkasten, sagte „Ich schau noch rasch, ob Post gekommen ist“ und tat das dann. Lange Zeit nahm Mademoiselle das einfach hin. Inzwischen weiss sie, dass der Postbote manchmal auch etwas für sie mitbringt. Jetzt […]

Qué será, será

Wenn ich 80 werde, befinden wir uns in der posthumanen Phase. Die Menschen der Zukunft seien so radikal anders, dass man sie nicht mehr eindeutig als Menschen bezeichnen könne, sagt der schwedische Forscher Nick Bostrom. Ich habe dann die Wahl: Entweder ich rüste mein Hirn mit Implantaten auf und werde zum alten, aber innerlich total […]

Hochzeitstag

Mein Mann weiss zwar nicht, wo er seine Brille, seinen Schal, seine Tasche hingelegt hat. Aber an unseren Hochzeitstag erinnert er sich immer. Bei mir ist das anders. Als es mir zum ersten Mal passiert ist, waren wir nicht einmal ein Jahr verheiratet. Wir mussten auf einem Formular unseren Hochzeitstag angeben. Ich: „Äh, Liebster. 27. […]

Was ich alles täte

Da ist diese ungeschriebene Liste, die all die Dinge vereint, die ich schon lange tun möchte. Ich trage sie im Kopf, sie scheint einige Meter lang. Rumpfübungen machen; ins Museum gehen (siehe dazu separate Liste „Museen“); die „Scheitern“-Ausstellung ansehen (verpasst); joggen gehen (abends ist es wieder länger hell); einen Brief an meinen Vater schreiben (ja); […]