Grillgut

Unsere Bäuche knurrten wie hungrige Bären, als wir durch den menschenleeren Wald zogen. Nachdem wir schliesslich genug Holz in allen Grössen beisammenhatten, das Feuer bereit war und auch die Stöcke für unser Grillabenteuer gespitzt waren, blickten mein Liebster und ich uns erwartungsvoll in die Augen. «Du kannst die Cervelats bringen», sagte er.«Die hast doch Du […]

Rattern im Innern

Als sich die Tische nach dem Mittagessen geleert und die Büros wieder mit Menschen gefüllt hatten, gab es nur noch eins: Stille. Zumindest äusserlich. Im Innern ratterten sie weiter, die Gedanken, die Fragen, die Termine, die ganze lange To-do-Liste rauf und runter. Bietet das Deutsche einen passenden Begriff für dieses Phänomen? Das Englische kennt «mental […]

Winter is coming

Ja, das ist er: der Frühling. Jubeln möchte man – und gleichzeitig heulen: All diese glücklichen Menschen, diese verliebten Schwäne und zwitschernden Amseln, sie haben keine Ahnung von dem Schmerz, den der Frühling mit sich bringt. Täglich aufs Neue nehme ich Abschied von Dir, grün leuchtender Wintermantel und von Dir, schwarz wärmender Wollrollkragenpulli. Und ach: […]

Mädelsabend

Als hätten wir uns abgesprochen, gingen wir vorher beide zum Friseur. Mit frischen Wellen schlossen wir uns kurz nach 17 Uhr in die Arme, um dann einen ganzen Abend lang unser Gespräch vom letzten Treffen fortzusetzen. Über Samstagabende und das Älterwerden, Väter und Mütter, Coolness und Tretroller, Erfolge und Hormonschwankungen. Fast ungestört, nur ab und […]

Warten

Wer pünktlich oder gar verfrüht zum Mittagessen im Restaurant erscheint, den erwartet dort mitunter: niemand. Dazu gesellt sich eine grosse Frage: Was jetzt tun? Erst einmal der Versuchung widerstehen – das Telefon bleibt in der Tasche. Und dann? Sich in Ruhe umsehen. Zählen, wie viele Männer und Frauen im Lokal sitzen. Über die Einführung einer […]