Das Idyll

Ein Landei, vom Leben in die Stadt katapultiert, reiste in die Ostschweiz und fand: das Idyll. Nie war der Himmel so blau, die Wiesen so saftig, die Milch so lecker, die Eier so frisch, die Nächte so still und der Schlorzifladen so knusprig. Keine zwei Stunden von zu Hause entfernt, eröffnete sich mir eine unbekannte […]

Der Abend, an dem Fiona einen Stier gebar

Als ich gerade ins Nachtgewand verschwinden wollte, bemerkte ich, wie stimmig sich der Tisch hergerichtet hatte. Eine Harmonie in Dunkelbraun – ganz so, als wollte er den kleinen Stier willkommen heissen, der kurz zuvor zur Welt gekommen war. Die schwarzen Hinterbeine zuerst, ein ganz und gar dunkles Tierchen. Ich war beeindruckt gewesen, mit welcher Ruhe […]